Slide background

Wir brauchen
Dich !

Slide background

Wir brauchen
Futter !

Slide background

Wir brauchen
Zuwendung !

Slide background

Wir brauchen
Schutz !

Slide background

Wir brauchen
Hilfe !

 

Verein und Pferdeschutzhof CYD Santa María

Verein und Pferdeschutzhof CYD Santa María treten seit 10 Jahren für die Entwicklung und
Anwendung von rechtlichen und ethischen Leitlinien zur Verteidigung der Rechte der Tiere
und zur Verbesserung ihrer Lebensumstände ein.
Als wir vor einigen Jahren mit unserer Arbeit begannen, war die Notwendigkeit eines solchen Projekts keineswegs für jeden evident. “Werden Pferde wirklich misshandelt?`” hiess es. “Sicherlich”, sagten wir, “wenn es das bei Hunden und Katzen gibt, dann auch bei Pferden !” Heute bestreitet niemand mehr, was klar auf der Hand liegt: die Vernachlässigung, Aussetzung und Misshandlung von Pferden und anderen Einhufern in Spanien ist ein ernstes Problem. Doch wenn uns unsere Pferde mit ihrem Blick anlächeln oder unsere Hände suchen, um sich liebkosen zu lassen, als ob dies das Schönste auf der Welt für sie wäre, fragen wir uns: “Wie kann jemand jemals ein Pferd misshandeln wollen ?” Und es wird uns unser Glück bewusst, dass wir an diesem Projekt mitarbeiten dürfen.
Unser Dank an alle, die das möglich machen !

Der Kontakt mit uns und die Ausfüllung von Formularen sollten möglichst auf Englisch oder Spanisch erfolgen, denn die Übersetzung deutscher Texte durch einen unserer freiwilligen Mitarbeiter verzögert meist ihre Bearbeitung

Übernahme eines Pferdes

Wollen Sie eins von unseren Pferden zu sich holen? Über die Vorausset-Zungen dafür und das Verfahren… Hier mehr !

Patenschaften

Werde Pate und Schutzengel eines der Tiere, die besonders gelitten haben!  Hier mehr !

Monitoring

In 2012 und 2013 sind nach unserer Schätzung 120.000 Pferde misshandelt worden und ein Teil davon zu Tode gekommen. Das sind ebenso viele wie die Pferde, die in Schlachthöfen ihr Leben gelassen habenHier mehr über Beobachtung und Anzeige von Misshandlungen !

Freiwillige Mitarbeit

Die freiwilligen Mitarbeiter spielen in diesem Projekt eine grosse Rolle. Dank ihrer Hilfe ist unser Schutzhof zu einem Paradies für bedürftige Tiere gewordenHier mehr !