Galerie

 

REINA

Dieses hübsche Pony ist die Königin (Reina) der Herberge CYD Santa María. Vor einigen Jahren rief uns die Ortspolizei an, es habe einen Unfall auf einer der wichtigen Zufahrtsstrassen nach Marbella gegeben, bei dem eine Stute umgekommen sei. Ihr kleines Fohlen war allein und ängstlich neben dem Kadaver seiner Mutter stehengeblieben, das war Reina. Von dem Moment an, in dem Reina ihren Huf in die Herberge gesetzt hatte, wurde sie von Concordia, der Präsidentin des Vereins CYD Santa María, adoptiert, die nun Mutterstelle an Reina vertrat. Während vier Monaten bekam Reina alle zwei Stunden, Tag und Nacht, ihre Nahrung eingeflösst, bis sie sich zu einem gesunden und fröhlichen Fohlen entwickelt hatte. Reina ist kleiner als ein normales Pferd, aber grösser als ein Pony. Wir brauchen für sie einen Paten, der für sie so lange sorgt, bis sie vielleicht eines Tages eine gute Familie findet.

PATENSCHAFT Zurück