Galerie

 

WHITNEY Y GUARDAESPALDAS

Das Pony Guardaespaldas bekam seinen Namen wegen seiner absoluten Loyalität zu Whitney. Er verteidigte sie mit seinem kräftigen und anmutigen Körper gegen alle realen und eingebildeten Gefahren. Whitney hatte bei ihrer Rettung eine Fussverletzung und Guardaespaldas hatte ausgerenkte Schultern, wie man auf den Photos sehen kann. Ana und Carlos interessierten sich zuerst nur für Whitney, doch als wir ihnen die Geschichte ihres treuen Gefährten erzählten, – wir sagten Ana und Carlos offen, dass Guardaespaldas wegen seiner ernsten Verletzung wahrscheinlich kein langes Leben vor sich hätte – zögerten sie trotzdem keinen Moment und nahmen alle beide auf. Nun sind Jahre ins Land gegangen und manchmal erinnern uns die beiden an unsere Voraussage von damals und versichern uns, dass Guardaespaldas ein gutes, normales Leben führt, das glücklichste Pony der Welt, und Brigittes, der Tochter des Hauses, bester Gefährte ist.

Zurück