Galerie

 

SAHRAH

Sahrah ist ein ungewolltes Kind: ihre Mutter nahm sie nicht an und wollte sie sogar nach der Geburt töten. (Die Ausnahme bestätigt die Regel: fast alle Stuten mit einem Fohlen, die wir kennen, waren sehr gute Mütter.) Und so kam es, dass die Präsidentin unseres Vereins sie als Patenkind annahm. Im Laufe der letzten Jahre haben wir nach einem “Herrn” gesucht, einer Person, der Sahrah verwöhnen und sie schützen will, doch weil sie so klein ist, wollte niemand sie haben. Sahrah ist eine vernünftige, ernsthafte Stute mit einer Aura der Traurigkeit, vielleicht verursacht durch die Enttäuschung, dass sie über Jahre nie etwas Spezielles für einen Menschen bedeutet hat.

PATENSCHAFT Zurück