Galerie

 

GOLONDRINA

Golondrina ist eine Stute von kaum zwei Jahren. Sie ist hübsch, sanft, bewegt sich wie auf der Bühne, ist gesund und ein gescheckter Grauschimmel. Als wir, – ein Mitglied von CYD und ein Beamter des SEPRONA – , sie schliesslich nach fünftägiger Verfolgung einfangen konnten, war sie nur Haut und Knochen, doch wehrte sie sich wie eine Löwin gegen ihre Verladung, hatte sie doch noch nie einen Pferdetransporter und so viele Menschen gesehen. Es gibt kaum ein Pferd mit mehr “Köpfchen” und einem besseren Charakter. Wir nannten sie Golondrina (Schwalbe), weil ihr Fell in der Sonne blau schimmert. Nach einigen Monaten Aufenthalt in der Herberge kam eine Voluntaria namens Valerie zu uns, die sich unsterblich in Golondrina verliebte. Beide leben heute glücklich in Frankreich. Was mehr kann man sich wünschen ?

Zurück