Ich will leben !!

BLOG QUIERO VIVIR 3.Der Titel dieses Textes spiegelt, glaube ich, genau den Geist und die Mission von CYD Santa María wider. Ich hoffe, dass Ihr uns an Hand der Geschichte der Rettungsaktion unseres Vereins für Trini – sie ist schon nicht mehr die letzte, eine neue kam inzwischen hinzu –  besser kennengelernt habt und nun wisst, was wir machen und warum.

BLOG QUIERO VIVIR 4.Trinis Geschichte ist nur eine von vielen, die wir in der Herberge erlebt haben. Für uns geht ihre Geschichte weiter, solange sie bei uns lebt, genau so wie die Geschichten der anderen achtzig Tiere in der Herberge und den dreissig, die bei befreundeten Familien untergebracht sind und dort auf das Wunder warten, dass sie jemand aufnimmt. Und genauso wie die Geschichten der inzwischen fast zweitausend “CYDs”, die eine neue Heimat gefunden haben und wie alle anderen auch weiterhin unter unserem Schutz stehen.
Ich denke, dass so mancher, der sich in der Vergangenheit darüber beklagt hat, dass meine Schwester und ich nicht sofort auf Telefonanrufe reagieren, jetzt weiss warum. Es gibt viele Tiere in Not und wir sind nur zwei.

BLOG QUIERO VIVIR 1.Die Arbeit der Volontäre, die Unterstützung durch die Familien, bei denen Tiere vorübergehend aufgenommen sind, die Hilfe durch unsere Förderer und Mitarbeiter, die regelmässigen Beiträge von Altube [Anm. d. Ü.: spanischer Futtermittelproduzent] sind unschätzbar und grossherzig. Doch die Abwicklung dieser Hilfe und ihre Umsetzung in konkrete Hilfsmassnahmen obliegt meiner Schwester und mir, und wir fühlen uns manchmal – selten, aber es kommt vor – überfordert.

Doch sie, die Tiere, wollen leben ! Und wir werden ihnen immer beistehen, koste es, was es wolle.
Auch wenn der Beistand uns mehr abverlangt als Geld.

CyD Santa Maria

La Asociacion CYD Santa Maria se ocupa de la recuperacion y reubicacion de especies animales maltratadas, en especial caballos